Arbeitsgemeinschaft der Schwerbehindertenvertretungen der Länder -
Banner
Arbeits­gemein­schaft der
Schwer­behinderten­vertretungen
der Länder


Aktuelle Mitteilungen



AGSV Länder Vorstand im Gespräch mit dem SoVD

Nr. 01/ 2019

Am 11. März traf SoVD-Präsident Bauer, begleitet von den Referentinnen Claudia Tietz und Stefanie Lausch, die Arbeitsgemeinschaft der Schwerbehindertenvertretungen der Länder (AGSV Länder) zu einem behindertenpolitischen Gespräch. Für die AGSV Länder waren deren Vorsitzender Andreas Beck, die weiteren Vorstandsmitglieder Günter Uhlworm, Jens Dieter Müller und Wolfgang Kurzer und der Schriftführer Egbert Brahm erschienen.

Bitte lesen Sie auf Seite 3 den ganzen Artikel „SoVD im Gespräch – Gemeinsam für Menschen mit Behinderungen“


60 Jahre Jubiläum der AGSV NRW

Nr. 5/2018

Am 29.11.2018 feierten die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft der Haupt- und Schwerbehindertenvertretungen der obersten Landesbehörden NRW (AGSV NRW) in der Staatskanzlei ihr 60jähriges Jubiläum. ganze Meldung lesen


Bild 60 Jahre NRW

Von links: Günter Uhlworm, Armin Laschet, Andreas Beck.


Treffen mit dem teilhabepolitischen Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion Jens Beeck am 09.11.2018 im Deutschen Bundestag

Nr. 4/2018

Der Vorstand der AGSV Länder traf sich am 09.11.2018 mit dem teilhabepolitischen Sprecher der FDP, Jens Beeck im Deutschen Bundestag. ganze Meldung lesen

Besuch der AGSV Länder bei Herrn Staatssekretär Dr. Schmachtenberg am 2. August 2018 im BMAS Berlin

Nr. 3/2018

Der Vorstand der AGSV Länder war zum zweiten Mal Gast im BMAS. Am 2. August 2018 erhielt der Vorstand die Gelegenheit, Herrn Staatssekretär Dr. Rolf Schmachtenberg kennenzulernen. Inhaltlich wurde vor allem das Hauptthema „Integration schwerbehinderter Lang-zeitarbeitsloser in den allgemeinen Arbeitsmarkt“ angesprochen. ganze Meldung lesen

Treffen mit dem Behindertenbeauftragten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Wilfried Oellers am 11.07.2018 im Düsseldorfer Landtag

Nr. 2/2018

Der Vorstand der AGSV Länder traf sich am 11.07.2018 mit dem Behindertenbeauftragten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Wilfried Oellers im Düsseldorfer Landtag. Neben einem ersten Kennenlernen wurde inhaltlich das Thema "Rente", konkret ein Änderungsvorschlag zu § 236 a SGB IX, angesprochen. Des Weiteren wurde nachgefragt, ob seine Fraktion Ideen bzw. Programme entwickelt, um langzeitarbeitslose Menschen mit Behinderung in den Ersten Arbeitsmarkt zu bringen. Das Problem besteht seit Jahren darin, dass der Arbeitsmarkt boomt, die Programme bei der vorgenannten Personengruppe jedoch nicht fruchten und die Arbeitslosenquote auf hohem Niveau (ca. 11 %) stagniert.

Magdeburger Appell AGSV Länder

Nr. 1/2018

Im Rahmen der Mitgliederversammlung 2018 in der Staatskanzlei Sachsen-Anhalt in Magdeburg am 20.06.2018 erklärte sich Herrn Ministerpräsident Dr. Haseloff bereit, wichtige Grundgedanken und Forderungen der AGSV Länder mit in die Runde der Ministerpräsidenten zu nehmen... ganze Meldung lesen

Rente und Situation arbeitsloser schwerbehinderter Menschen in der Diskussion - Gespräch mit der Parlamentarischen Staatssekretärin im BMAS, Frau Gabriele Lösekrug-Möller

Nr. 01/ Juni 2017

Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft der Schwerbehindertenvertretungen der Länder (AGSV Länder) traf sich am 27.06.2017 in Berlin mit der Parlamentarischen Staatssekretärin Frau Gabriele Lösekrug-Möller zu einem Gespräch im BMAS..... ganze Meldung lesen

Bundesteilhabegesetz in der Diskussion - Gespräch mit Frau Dr. Astrid Freudenstein (MdB)

Nr. 02/ Nov 2016

Am 28.10.2016 traf sich in Regensburg der im Juni 2016 neu gewählte Vorstand der Arbeitsgemeinschaft der Schwerbehindertenvertretungen der Länder (AGSV Länder) zu einem Gespräch im Wahlkreisbüro bei der CSU-Bundestagsabgeordneten, Frau Dr. Astrid Freudenstein.... ganze Meldung lesen

Ländertagung in Frankfurt

Nr. 01/ Juni 2016

Vom 13. - 17.06.2016, fand in Frankfurt die Jahresversammlung der AGSV Länder statt, in der zahlreiche Fachreferate gehört wurden und sich daraus ein intensiver Erfahrungsaustausch entwickelte. Insbesondere wurden die Änderungen des neuen BHTG, Teil III, diskutiert und das weitere Vorgehen in dieser Angelegenheit abgestimmt.

Bei den Vorstandswahlen wurde Andreas Beck (Hessen) als neuer Vorsitzender gewählt. Weitere Vorstandsmitglieder sind Mario Eggers (Schleswig-Holstein), Wolfgang Kurzer (Bayern), Hans Soltau (Niedersachsen) und Jens-Dieter Müller (Brandenburg). Zum Schriftführer wurde Egbert Brahm (Hessen) bestellt.

Kölner Erklärung

Nr. 06/ Juni 2014

Anfang Juni dieses Jahres haben sich die Sprecherinnen und Sprecher der Arbeitskreise der Schwerbehindertenvertretungen in Köln auf die in der „KÖLNER ERKLÄRUNG“ festgehaltenen Eckpunkte verständigt. ganze Meldung lesen

Gespräch mit der behindertenpolitischen Sprecherin der BT-Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen, Corinna Rüffer

Nr. 05/ 22.05.2014

Im Gespräch mit der Abgeordneten wurden die Vorschläge zur Änderung des SGB IX erläutert und insbesondere die Fragen der Freistellung sowie die Einbeziehung der Stellvertreter stärker diskutiert. Frau Rüffer äußerte, dass sich die behindertenpolitischen Sprecher der Parteien weitgehend einig seien, dass das SGB IX geändert werden muss. ganze Meldung lesen

Gespräch mit der behindertenpolitischen Sprecherin der BT-Fraktion der SPD, Kerstin Tack

Nr. 04/ 22.05.2014

Frau Tack hinterfragte im Gespräch insbesondere die Schwerpunkte und Probleme der Arbeit der Schwerbehindertenvertretung. Daraufhin wurde seitens der AGSV L die derzeit schwache Rechtsposition der Schwerbehindertenvertretungen erläutert. Gegenstand des Gesprächs war weiterhin die Auswertung des Fachgesprächs am 8. Mai 2014. ganze Meldung lesen

Fachgespräch mit den BT-Fraktionen der CDU/CSU und der SPD

Nr. 03/ 8.05.2014

An diesem Fachgespräch nahmen Sozialpolitiker von CDU/CSU und SPD teil und haben darüber beraten, wie die Position der Schwerbehindertenvertretung in den Betrieben gestärkt werden kann. ganze Meldung + Fragenkatalog mit Antworten der AGSV L

Gespräch mit der behindertenpolitischen Sprecherin der BT-Fraktion Die Linken, Katrin Werner

Nr. 02/ 13.02.2014

Frau Werner unterstützt die Forderungen nach Stärkung der Rechte der Schwerbehindertenvertretungen. Eine gute Arbeit der Schwerbehindertenvertretungen in Betrieben und Behörden wirke sich positiv auf die Beschäftigung behinderter Menschen aus und bedeutet gleichzeitig eine gelungene Umsetzung von Teilen der UN-Behindertenrechtskonvention. ganze Meldung lesen

Gespräch mit dem behindertenpolitischen Sprecher der CDU/CSU –BT-Fraktion, Uwe Schummer

Nr. 01/ 13.02.2014

Als Auftakt unserer Kontakte zu den politischen Parteien sprach der Vorstand der AGSV Länder mit Uwe Schummer. Im Rahmen dieses Gesprächs wurden unsere Vorschläge zur Änderung des SGB IX vorgetragen. ganze Meldung lesen